soziologieheute-news

13. Februar 2009

Piritim Sorokin (1889-1968)

Filed under: Klassiker — bjh @ 11:37
Tags:

sorokin

In seinem Hauptwerk „Social and Cultural Dynamics“ versucht er die Prinzipien des sozialen Wandels – mittels vergleichender Analysen sozialer Ordnungen – zu rekonstruieren. Er stellt einen kontinuierlichen Zyklus der Grundsysteme im Prozess des gesamtgesellschaftlichen Wandels fest. Jede Kultur erreicht irgendwann ihren Höhepunkt und geht in ein neues System über.

Advertisements

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: